Ambulant Betreutes Wohnen für Frauen

nach §§ 67-69 SGB XII

Das Angebot Ambulant Betreutes Wohnen für Frauen liegt zentral in der Klever Unterstadt und richtet sich an Frauen mit sozialen Schwierigkeiten aus dem Kreisgebiet Kleve.

Was wollen wir mit unserer Arbeit erreichen?

  • die Überwindung oder Minderung der besonderen sozialen Schwierigkeiten,
  • die (Wieder-)Gewinnung von Handlungskompetenz und Kontrolle über die eigenen Lebensbedingungen,
  • soziale Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft,
  • ein eigenverantwortliches Leben ohne ständige Inanspruchnahme von professioneller Hilfe in der eigenen Wohnung.

Wir bieten folgende Hilfen und Unterstützung an:

  • beim Wohnungserhalt bzw. bei der Wohnungssuche
  • bei der Inanspruchnahme existenzsichernder Leistungen,
  • bei der Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche,
  • bei persönlichen Fragen und Problemen,
  • bei behördlichen und juristischen Angelegenheiten,
  • bei der Erweiterung und Stärkung der eigenen Ressourcen und des sozialen Netzwerks,
  • themenbezogene Gruppenangebote (z.B. gesunde Ernährung, kulturbezogene Ausflüge und Veranstaltungsbesuche)

Von den Hilfesuchenden erwarten wir Motivation zur Veränderung ihrer persönlichen Situation und, dass sie in der Lage sind

  • einen Betreuungsvertrag einzugehen und an der Umsetzung der darin formulierten Ziele je nach den persönlichen Möglichkeiten mitzuwirken,
  • sich im Hinblick auf Lebensmittel, Nahrungszubereitung selbständig zu versorgen,
  • ihren Wohnraum sauber zu halten.

Ansprechpartnerinnen

Eszter Andor (Diplom-Sozialpädagogin)
Dagmar Bölting (Diplom-Sozialpädagogin)
Alina Pouryamout (Bachelor of Social Work)
Lena Thissen (Bachelor of Social Work)
Desiree van Koeverden (Bachelor of Social Work)

Turmstraße 36g
47533 Kleve
Tel. 02821 7513-24/-25 und -27

 

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. im Kreis Kleve
SkF Kleve
SkF - da sein, Leben helfen Schriftgröße ändern

Impressum | Datenschutz